Gedanken: Spielen ohne Internet?

Manchmal sitze ich am meinem PC und denke mir, “welches Spiel spiele ich wohl heute”? Abgesehen davon, dass mir diese Entscheidnung in letzter Zeit irgendwie nicht einfach fällt, frage ich mich …

Ist das Spielen ohne das Internet noch möglich und überhaupt nötig?

Die Spieleentwickler lassen sich natürlich nicht lumpen und hauen daher in regelmäßigen Abständen “neue” Titel auf den Markt. Jedoch was auf den ersten Blick sich als neu erweist zeigt sich oftmals, als “schon da” gewesen. Aber dazu vielleicht zu einem anderen Zeitpunkt. ;O)

Kaum ein Spiel ist mehr so konzipiert, dass man es auch ohne das Internet spielen kann. Sei es “früher” die Registrierung  gewesen (welche auch freiwillig war), wozu man für einen kurzen Zeitpunkt eine Internetverbindung brauchte, so ist es doch heute so, dass man in vielen Spielen doch dauerhaft online sein muss. Ich persönlich empfinde dies als störend, zumal bei den meisten Spielen der LAN-Modus weg fällt. Was waren das noch für Zeiten, wo man sich für ein Wochenende mit seinen Kumpels getroffen hat und gemeinsam die alten Klassiker im Netzwerk “gezoggt” hat. Viele Spielstände werden heutzutage auch nicht mehr lokal auf dem Rechner gespeichert, sondern werden auf gewissen Servern hochgeladen und dort gespeichert. Klar hat dies den Vorteil, dass man rein theoretisch von überall aus auf seinen gewünschten Spielspeicherstand zurückgreifen kann und auch nach einer erneuten Installation des Spiels, den alten Spielstand für sich hat, aber denoch ist für mich kein nennenswerter Vorteil des permaneten Onlinezwangs zu erkennen. Natürlich gab es auch damals schon Spiele, wo klar zu erkennen war, dass es doch wesentlich besser ist sein Können online gegen andere Spieler unter Beweiss zu stellen (Counterstrike, Warcraft etc.). Allerdings haben selbst aktuelle Titel einen permanenten Onlinezwang (siehe Diablo 3), selbst wenn man nur den Singleplayer-Modus spielen möchte.

Wahrscheinlich müssen wir uns in Zukunft an solch Zustände gewöhnen.

Oder doch nicht? …

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Gedanken: Spielen ohne Internet?

  1. MrChaos sagt:

    ist für dich steam auch ein online zwang ?

Kommentar verfassen